Beileidsspruch

Beileidsspruch

Sie haben erfahren, dass ein Mensch, der Ihnen nahestand, von Ihnen gegangen ist. Auch wenn Sie unter Umständen nicht zum engsten Familienkreis gehört haben, betrauern Sie den Verlust dieses Menschen. Wie den Angehörigen fällt es auch Ihnen schwer, Ihre Traurigkeit und Ihren Schmerz in Worte zu fassen. Dennoch möchten Sie der Familie des/der Verstorbenen Ihr Beileid bekunden. Es gibt Situationen im Leben, die uns sprachlos machen. Das kann ein schönes Ereignis sein, das uns die Luft nimmt, das kann aber auch ein schreckliches Ereignis sein. Vor allem das Thema Tod gehört zu diesen Ereignissen. Die wenigsten von uns setzen sich gerne damit auseinander. Vielleicht wissen wir deshalb nicht, wie wir alles, was damit verbunden ist, in Worten und Sprüchen ausdrücken können.

Der Beileidsspruch. Trauersprüche fassen Ihre Trauer und Ihr Beileid in Worte.

Ein Beileids- oder Kondolenzspruch ist einer der wesentlichen Bestandteile einer Trauerkarte. Kaum einer von uns ist dichterisch versiert, kaum einer von uns weiss, wie er bestimmte Ereignisse adäquat in Worte fasst. Das ist vor allem dann der Fall, wenn ein geliebter Mensch verstorben ist und Sie den Hinterbliebenen Ihr Beileid und Ihre Unterstützung vermitteln möchten. Doch wie machen Sie das? Sein aufrichtiges Beileid für einen trauernden Angehörigen bzw. der trauernden Familie auszusprechen, gehört wohl zur schwierigsten Art der Kommunikation. Schliesslich möchten Sie als Verfasser das Leid der Hinterbliebenen nicht durch eine unbedachte Wortwahl verschlimmern. Der Spruch soll stattdessen Unterstützung, Hoffnung, Zuversicht und vielleicht auch einen Sinn vermitteln:
  • Das Beileid soll takt- und pietätvoll ausgedrückt werden
  • Die Botschaft soll ausdrucksvoll sein
  • Der Spruch soll tiefgreifend sein
  • Die Worte sollen aufmuntern

Wo kann ich Sprüche für Beileidskarten finden?

Um einmal bei Adam und Eva anzufangen: Die Bibel kann eine erste „Anlaufstelle“ sein, wenn Sie auf der Suche nach einem Spruch für eine Kondolenzkarte sind. Sie mögen trotz des Themas schmunzeln, aber hier manifestiert sich nicht nur unser Glaube, hier finden sich auch viele Verse, die eine überaus trostspendende Wirkung haben und nicht nur Gläubigen in Zeiten der Trauer neue Kraft schenken. Die Bibel ist nur eine Inspirationsquelle, wenn es darum geht, die richtigen Worte für einen Trauerfall zu finden. Wem diese Sprüche zu religiös sind, wird aber auch bei vielen deutschen Lyrikern fündig. Ob Thomas Mann, Theodor Storm, Rainer Maria Rilke oder der deutsche Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer – auch sie mussten ihre Trauer über einen Verlust zum Ausdruck bringen.

Beileidsspruch – wie vermittle ich meine Kondolenz?

Ob Bibelvers oder Lebensweisheiten deutscher Verfasser – abschliessend kommt es ebenfalls auf die richtige „Präsentation“ des Beileidsspruches an. Generell werden Trauersprüche in schriftlicher Form übergeben. Das geschieht meist mittels eines Kondolenzschreibens. Dieses enthält neben einem sinngebenden und trostspendenden Beileidsspruch auch eine persönliche Note:
  • Sprechen Sie die Angehörigen direkt an
  • Zeigen Sie, wie sehr der Verlust auch Sie getroffen hat
  • Signalisieren Sie, dass Sie für die Hinterbliebenen da sind
Nutzen Sie den von Ihnen gewählten Sinnspruch, um auch Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen. Der Beileidsspruch soll dabei helfen, sich mit den Themen Tod, Trauer und Verlust auseinanderzusetzen. Er kann, wenn er tiefgreifend ist, zum Nachdenken anregt und Hoffnung spendet, ein erster Schritt sein, den Verlust einer Person anzugehen und sich von ihr zu verabschieden. Sie möchten einem guten Freund Ihr aufrichtiges und herzliches Beileid und auch Ihren Schmerz zum Tod eines geliebten Menschen mitteilen? Als Verfasser fehlen Ihnen aber die richtigen Worte? Sie suchen die passenden Sprüche zu diesem Tod? Schauen Sie doch einmal hier vorbei Bücher Beileidssprüche

Lyrik zum Bestpreis / In unserem Buchshop