Mein Lyrik Blog

Ein Moment der Ewigkeit

Was wir haben ist die Zeit
Als Moment der Ewigkeit;
Deshalb sollt es unterbleiben,
Sich die Zeit noch zu vertreiben.

Auch vertreiben sie zu lassen
Durch Zerstreuung für die Massen,
Um im Geist sich zu erheben,
Diesen Augenblick zu leben,

Aus der uns gegebnen Kraft,
Damit sie Bewusstsein schafft,
Um im Augenblick auf Erden
Etwas aus uns selbst zu werden,

Das dem Leben Sinn verleiht
Über die Vergänglichkeit,
Daß sich öffnen uns die Türen,
Die zum wahren Leben führen.

Lyrik zum Bestpreis! In unserem Buchshop >